"Der grübelnde Perser…"

Heute habe ich einen sehr guten und unglaublich interessanten, mich zudem sehr freuenden Artikel von der Online-Zeit gelesen – und zwar zum Thema iranischer Revolution/iranischem Untergrund. Ich selbst kenne einige Perser, die in Österreich im Exil leben und kenne einen, der eine stark frequentiert besuchte Website (iransos) betreibt. Er ist ein komischer Kauz, sehr schüchtern aber gleichzeitig etwas aggressiv. Ich hab mir mal seine Website genauer angeschaut (und zwar nicht nur, weil sie auf unserem Server gehostet ist) und ziemlich arge Dinge entdeckt. Natürlich, man hört darüber, ließt darüber in Zeitungen aber das…?!


Ich weiß auch nicht, ob er nur gewaltig paranoid, oder ob es der Realität entspricht, jedenfalls meinte er einmal, er würde ständig überwacht werden. Meinen Zweifel begründe ich damit, dass wir in Österreich leben. Andererseits natürlich auch aus seinem Wesen, welches tatsächlich etwas realitätsfremd scheint. Woran ich allerdings niemals zweifeln würde, ist die Tatsache, das Autoren – ob nun von (haptische) Büchern oder von Websites oder Blogs – im Iran selbst durchaus überwacht, angefeindet und verfolgt werden. Es ist klar, dass im Iran, die Bevölkerung aber vor allem auch die Medien unterdrückt werden. Insofern ist meine Freude darüber zu verstehen, dass sich nun im Internet eine derart breite Revolution bildet. In dem oben erwähnten Artikel, geht es auf Seite 3 um einen Blogger namens Brooding Persian. Sein Blog liegt auf blogspot.com – insofern auch danke Google, dass ihr zumindest bei dieser Zensur die Möglichkeit bietet, sie etwas zu durchbrechen (ganz im Gegensatz zur Chinsesischen).

Die Liste auf Hoder’s Blog von Iranischen Bloggern jedoch stimmt traurig: viele der, als innerhalb des irans angegebenen, Blogs sind tot. Zwar existieren sie zum Teil noch, zeigen jedoch keine Aktivität seit Monaten oder Jahren…

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: