Rezept: Faschiertes-Kartoffel-Knoblauch Auflauf

Es ist zwar noch nicht ausgetestet (beginne allerdings gleich zu kochen) aber die Idee ist folgende:

Kartoffel hart kochen
Faschiertes mit viel Knoblauch (3-4 Zehen), Paprika und Öl marinieren und einziehen lassen (ca. 15 min).
(Roten) Zwiebel leicht anbraten und pfeffern.
Faschiertes hinzufügen, durchbraten.
Rote Bohnen aus der Dose hinzufügen
Etwas Tomatenmark/-saft/-sauce dazu. Es soll nicht schwimmen, aber doch ziemlich in Saft gedeckt sein.
Etwas kochen lassen (für die Bohnen)

Kartoffel in Scheiben schneiden
Auflaufform einfetten, etwas Milch hineingießen
Abwechselnd Kartoffelscheiben und Faschiertes (beginnend mit Kartoffelscheiben)
Mit (Berg-)Käse überreiben

10-15 Minuten im Backrohr (Umluft 180), brutzelnd servieren…

Im Endeffekt eine etwas variierte Lasagne

  1. Ganz gut! Allerdings hatte ich während des Kochens die Idee, das ganze mit „Bohnengatsch“ zu vervollständigen: 1-2 Dosen Bohnen (vielleicht auch mais) pürieren, salzen, pfeffern, kreuzkümmel, petersilie.
    das dann mit den anderen zutaten alternierend „auftragen“

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: