Amgiad & Schahriyâr

Het 1e strofische gedicht (lied) van Hadewijch...

Image via Wikipedia

Zwei neue Gedichte (davon eines ernstzunehmend), ein Gedicht fertig überarbeitet und eine Idee sind keine schlechte Bilanz für einen Tag der Passivität. Besonders die Idee motiviert mich gerade, diesen Eintrag (zu verstehen als grobe Skizze eines Konzeptes)  zu schreiben:

Während eine der Lesarten von Sherazad & Amgiad das Verhältnis zwischen des Geschriebenen zur  Schreiberin  einerseits und dem Leser und dem Geschriebenen andererseits verhandelt (das Verhältnis Schreiberin-Leser wird nur indirekt behandelt), lässt sich auch das umgekehrte literarische verwarbeiten: Das Verhältnis des Geschriebenen zum Leser (ja, die Reihenfolge ist hier wichtig)!

Praktisch als Schwesterngeschichte zu Sherazad & Amgiad, verhandelt Amgiad & Schahriyâr das psychologische Verhältnis zwischen dem Geschriebenen – gleichzeitig auch des Beschriebenen – und dem Leser – wobei ich die Geschlechter noch nicht figuriert habe; vermutlich ist ein männlicher Protagonist angebrachter – unter dem Vorzeichen der Interpassivität (wiki-link). Interpassivität, oder – wieder dem Werther-Motiv entsprechend – stellvertrendender Selbstmord.
Diesen Text tatsächlich als Schwesterntext zu Sherazad & Amgiad zu konzipieren hat darüber hinaus den Vorteil, der älteren Schwester den Namen Schahriyâr beizugeben und so die Intention dieses Textes klarer herauszuarbeiten. Also zumindest eine der Intentionen/Bedeutungsebenen.

Und erneut kam mir diese Idee beim Lesen der Recherche! Sie ist tatsächlich eine thematische Goldgrube!

Reblog this post [with Zemanta]
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: