Posts Tagged ‘ EU ’

„Bedaure, zu beschäftigt…“

Taken at BarCamp Miami. Summary and updates at...
Leere Blogs und keine Leser?

Mein heutiger Beitrag ist eine Spontankreation eines Posts, wie ich ihn seit etwa einigen Monaten plane, schreibe und wieder verwerfe. Daran lässt sich wohl erkennen, wie wichtig mir das Thema ist. Titel meiner Entwürfe reichen von „Bloggende Autopoiesis“ über „Demokratie: Blog?“ bis zu einem erschöpfenden „Warum wir keine Themen haben und warum uns das besorgen sollte“.

Seit mindestens 2 Jahren beschäftige ich mich nun mit der politischen, gesellschaftlichen und psychologischen Relevanz der verschiedenen Internetmedien. Was mich dabei stets fasziniert hat, ist die Tatsache, dass man (d.h. TheoretikerInnen wie auch BloggerInnen) zwischen einer deutschen und einer österreichischen Blogosphäre unterscheidet. Warum? Weil sich die meisten österreichischen BloggerInnen durch Events wie Blogtail, Web Montag und BarCamps kennen. Etwas, das Thomas Lohninger zu folgender Aussage verleitet hat:

Socialhack Twitter
Weiterlesen

Drei Dinge, die ich euch heute mitteilen will

Nein, diesmal geht es (immer noch) nicht um eine Analyse des Bloggens, Twitterns, MySpacens oder dergleichen, sondern tatsächlich um drei Dinge, die ich euch mitteilen will.

1.)

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat, ganz entgegen dem thailändischen König (aber das gehört nicht hierher) ein Machtwort gesprochen: Keine Speicherung von DNA-Daten Unschuldiger in Großbritannien! Weiterlesen

welch spannende zeit!

In Österreich regen wir uns auf über die FPÖ oder das BZÖ, jedoch können wr uns nur bei ihnen bedanken! Sie, im gegensatz zu mach anderen Parteien in Österrich und manche ihrer Kollegen n anderen Ländern, richten kaum schaden an. Natürlich, wir Österreicher sind nörgler und natürlich verletzen Strache und Co. unseren Stolz als Demokratie-Anhänger. Eigentlich aber können wir stolz auf usere Mit-Österreicher sein. Sie mögen nörgeln, sie mögen kaum etwas von den Verhltnissen wissen wollen, in denen wir uns heutzutage befinden, vielleicht sind sie sogar reichlich naiv, aber immerhin, sie lassen nicht zu, dass extremistische Nationalisten unser Land zugrunde richten! Weiterlesen

Gratulation! und viel Glück

Unabhängigkeit! Ein anderes Wort für die komplexe Tatsache, dass Europa heute um einen Stern größer wird -um 18:00 werden es 47. Es ist sicherlich ein großer Erfolg! Ob es tatsächlich ein solcher bleibt ist ungewiss. Weiterlesen

Volksabstimung gegen …?!?

das neue Plakat der FPÖ: ein Traum! Frei&Neutral statt EU-Knecht ohne Recht  der Slogan. Gut…lassen wir das populistische daran weg, so ist es immerhin eine Meinung. Zugegeben, die Tatsachen werden „etwas“ verzerrt, denn EU-Knecht ohne Recht trifft, wenn überhaupt, dann auf die EU selbst zu. Über den Slogan kann man sie ärgern aber er ist eigentlich nicht so schlimm – vielmehr akzeptabel. Wenn darüber nicht folgendes stehen würde: Weiterlesen